Logo Akutmag
Icon Suche

Support your local Artist – Talina aka Talinolou

Talina zaubert mit Linolschnitt tolle Kunstwerke. Taschen, Grusskarten, Stickers, Schlüsselanhänger und noch einige weitere kreative Dinge werden von ihren Designs bedruckt. Wir haben die Künstlerin in ihrem Atelier getroffen und mit ihr über die Arbeit, ihre Ideen und die Zukunft geplaudert.

Von Vanessa Votta

Talina aka Talinolou hat nach ihrer Grafikfachklasse die gestalterische BMS abgeschlossen, in der sich das erste Mal die Wege zwischen ihr und dem Linolschnitt kreuzten – eine kleine Lovestory entstand. Für ein Projekt hat sie sich allerlei Utensilien nach Hause liefern lassen und angefangen am Handwerk auszuprobieren. Als Corona sich in unsere Leben schlich und der Präsenzunterricht auf Onlineunterricht geswitched wurde, begann sie mehr und mehr ihre Werke auf Instagram und ihre Prozess-Videos auf TikTok zu posten. Das Ganze verwandelte sich dann glücklicherweise in ein kleines Side Business.

In der Zwischenzeit durfte Talina schon Workshops zum Thema Linolschnitt an einer Oberstufe und einer Primarklasse geben, wodurch sie die Aufmerksamkeit auf ein Handwerk lenken kann, das im Moment nicht mehr in voller Blüte ist. Auch in Zukunft möchte Talina Linolschnitt, anhand von Workshops, den Leuten näher bringen und so dessen schlechten Ruf ein für alle Mal aus dem Weg räumen. 

Am allerliebsten widmet sich Talina aber neuen Ideen: Schneiden, drucken, analysieren und alles so überarbeiten, dass es schlussendlich Anklang findet. Dann gibt es aber auch Tage im Atelier da würde sie am liebsten den ganzen Tag Bestellungen verpacken, weil es gerade so flowt.

Durch einen unglücklichen Zufall war Talina eine von denen, die letztes Jahr tagelang in Quarantäne zitiert wurde. Diese Zeit alleine, gefangen in den eigenen vier Wänden, hat ihr bewusst gemacht wie gefährlich das fürs Wohlbefinden und die psychische Gesundheit sein kann. Durch diese Erfahrung war ihr klar, dass sie gerne mit ihrer Kunst helfen möchte. Besonders denen, die das letzte Jahr hart getroffen hat. Deswegen ging der gesamte Gewinn der unten abgebildeten Karten an die Beratung- und Hilfsstelle «147». Die Telefonhilfe hilft Kindern und Jugendlichen in der Schweiz bei Fragen, Problemen und in Notsituationen weiter.

Im Moment ist Talinas Kunst noch ein Hobby und auch in Zukunft möchte sie es dabei behalten. Ihre Kunst als Full Time Job zu verkaufen ist nicht oberstes Ziel, denn ihr ist es wichtig nicht jeden Monat bangen zu müssen, dass sie die Miete zahlen kann – sad Reality in der Schweiz. Dieser Druck nähme die Freude und Freiheit an der Arbeit. Doch wenn es die Zukunft und die Zeit will, wer weiss wohin sich Talinolou noch entwickelt.

Im Moment verkauft Talina ihre Pieces über Etsy und findet damit weltweit Anklang. Sie sagt sie habe ihre Leidenschaft für den Moment gefunden und möchte gerade nichts lieber machen. Zu wissen, dass ihre Taschen in New York auf der Strasse spazieren getragen werden oder ihre Karten irgendwo auf der Welt in einem Zimmer hängen, ist ein surreales Gefühl, das für die junge Künstlerin nur schwer zu beschreiben ist. 

Auf supportyourlocalartist.ch kannst du Talinas Kunst kaufen. Support!

09. Juli 2021

Support us!

Damit wir noch besser werden